Landschaftsdenkmäler

Inhalte teilen:

Geologie und Vulkanismus, archäologische Funde, kulturhistorische Stätten und Museen - weit über 20 vulkanologische und kulturhistorisch bedeutende Stationen bilden den Vulkanpark. Neben den zentralen Einrichtungen, wie dem Lava-Dome oder dem Vulkanpark-Infozentrum gibt es auch zahlreiche Natur-, Kultur und Industriedenkmäler - kurz: die Landschäftsdenkmäler. Hierbei handelt es sich beispielsweise um erschlossene Steinbrüche oder Vulkankegel.

Landschaftsdenkmäler des Vulkanparks Laacher See

Wingertsbergwand bei Mendig, © Vulkanpark/K.P. Kappest

Wingertsbergwand

Mendig

Wissenschaftler können heute genau sagen, was vor rund 13. 000 Jahren beim Ausbruch des Laacher See-Vulkans passierte. Bodenaufschlüsse an der Wingertsbergwand bei Mendig lassen die Wissenschaft durch Vergleiche mit derzeit aktiven Vulkanen die Geschichte der Laacher See-Eruption erklären…

Weitere Infos
Bausenberg

Bausenberg Niederzissen

Niederzissen

Bis heute ist der Bausenberg der am besten erhaltene Hufeisenkrater der Eifel! Am Krater und an seinem Wall besteht eine große Vielfalt unterschiedlicher Biotoptypen. So bietet der Niederzissener Hausberg weit über 500 Pflanzenarten und einer Tierwelt mit mehr als 5…

Weitere Infos
Aschekelgelvulkan Eppelsberg

Eppelsberg

Nickenich

Im Eppelsberg eröffnet sich durch intensiven Gesteinsabbau ein einzigartiges Fenster in die vulkanische Geschichte der Osteifel. Die angeschnittenen Gesteine im Eppelsberg-Vulkan bieten tiefe Einblicke in das Innere eines heute inaktiven Vulkangebäudes…

Weitere Infos
Museumslay 2

Museumslay

Mendig

Die Museumslay ist ein Freilichtmuseum als Dauerausstellung mit verschiedenen Zeugnissen der schweren Arbeit der Großväter auf dem ehemaligen Grubengelände. Ein Rundgang ist wie eine kleine Zeitreise durch die Epoche der harten Arbeit von Steinmetzen am Mendiger Stein…

Weitere Infos
Stollensystem

Krufter Bachtal

Kruft

Das Krufter Bachtal gehört zu den Landschaftsdenkmälern des Vulkanparks. Ein Wanderweg führt vom Vulkanpark Infozentrum durch den Rauscherpark und das Krufter Bachtal bis zum Römerbergwerk Meurin.

Weitere Infos
Römische Grabanlage

Römischer Tumulus

Nickenich

Die gallorömische Grabanlage aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. gehört zu den wichtigen römischen Grabmälern in Rheinland-Pfalz. Die Anlage besteht aus einem Rundgrab (Tumulus) und einem Nischengrab aus Kalkstein.

Weitere Infos
Rauscherpark

Rauscherpark

Plaidt

Der Rauscherpark ist landschaftlich ein besonderes reizvoller Abschnitt des Nettetals. Über mächtige Basaltblöcke rauscht hier das Wasser in Kaskaden über den einzigen natürlichen Wasserfall der Nette.

Weitere Infos