Seit 40 Jahren regelmäßig zu Gast in der Ferienregion Laacher See
1. August 2016

Inhalte teilen:

Die Gratulanten, Larissa und Christoph Stenz, Sarah Radermacher und Johannes Bell (von oben links) gratulieren der Pensionswirtin, Elfriede Bell, und der langjährigen Besucherin, Ruth Petter (unten von links) von Herzen.

Urkunde ehrt für langjährige Treue

Eine besondere Gästeehrung konnte die Tourist-Information Ferienregion Laacher See in der Pension Bell vornehmen: Geehrt wurde die 81-jährige Ruth Petter aus Essen, die mittlerweile seit 40 Jahren nach Brenk zur Familie Bell reist.

Der treue Gast aus dem benachbarten NRW kommt jedes Jahr mehrmals in die Eifel, um sich zu erholen und die herrliche Landschaft zu genießen. Ausgiebige Spaziergänge in die nähere Umgebung wie auch zahlreiche Besuche des Brohltaler Wahrzeichens, der Burg Olbrück, gestalteten dabei das Urlaubsprogramm.

Im Jahre 1976 stieß die Familie Petter, auf der Suche nach einer günstigen Urlaubsbleibe, in der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ auf eine Annonce der Pension Bell. „Da wir noch über keinen eigenen Telefonanschluss verfügten, reservierte mein Mann, der bei der Post angestellt war, den Urlaub von der Arbeitsstelle aus“, berichtet Ruth Petter schmunzelnd. Für 16 DM pro Erwachsener und 8 DM je Kind genoss die Familie sodann Vollpension in Brenk – und dies zur vollsten Zufriedenheit aller Familienmitglieder, die den Ort in den folgenden Jahren kennen und lieben lernten. „Bei der nächsten Urlaubsplanung war das Ziel schnell gefunden“, lacht Ruth Petter, „die Kinder wollten unbedingt wieder nach Brenk, in der herzlichen und familiäre Atmosphäre haben wir uns alle einfach wohlgefühlt“.

Zahlreiche Dorf- und Straßenfeste hat die Familie in den 40 Jahren mitgefeiert, Bekanntschaften und sogar Freundschaften haben sich in den vielen Jahren mit so manchem Brenker ergeben. Auch nach dem Tode ihres Mannes ist Ruth Petter ihrem Urlaubsort und der liebgewonnenen „zweiten Heimat“ Brenk treu geblieben. Ein- bis zweimal im Jahr verbringt sie ihren Urlaub bei Elfriede Bell und ihre Familie in der Pension.

Johannes Bell, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Brohltal, und Christoph Stenz, Bürgermeister der Ortsgemeinde Brenk, bedankten sich bei Ruth Petter für die langjährigen Besuche. „Treue Gäste sind eine hervorragende Bestätigung der touristischen Arbeit in der Ferienregion Laacher See! Die Zufriedenheit der Gäste liegen dem Team der Tourist-Information, dem Tourismusverband Ferienregion Laacher See wie auch den Gastgebern am Herzen, Gastfreundschaft wird hier gelebt“, freut sich der Vorsitzende des Tourismusverbands, Johannes Bell. „Begeisterte Gäste sind die beste Werbung für die Region, sie kommen gerne wieder und tragen dies auch an den Bekannten- und Freundeskreis weiter. Stammgästemeinungen haben daher in der heute oftmals schnelllebigen Zeit eine wertvolle Bedeutung“, ist sich auch Sarah Radermacher vom Zweckverband der Ferienregion Laacher See sicher.

Als kleines Dankeschön überreichte Johannes Bell neben einem regionalen Präsent eine Ehrenurkunde. Auch Ortsbürgermeister Christoph Stenz hatte der treuen Ortsbesucherin etwas mitgebracht - „Das Laacher-See-Gebiet im Rundumblick“, Lesestoff von Eifelkenner Walter Müller, eine passende Urlaubslektüre.

Weitere Infos: Tourist-Information Ferienregion Laacher See, Tel. 02636-19433, E-mail: info@ferienregion-laacher-see.de.

 

Herausgeber:

Zweckverband Ferienregion Laacher See
Für den Inhalt dieser Pressemitteilung ist verantwortlich:
Radermacher Sarah
Durchwahl: 02636/9740 – 212
www.ferienregion-laacher-see.de