Abtei Maria Laach

Das berühmteste Bauwerk der Eifel!

Inhalte teilen:

Das Kleinod Maria Laach gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Ferienregion Laacher See. Die Abteikirche, ein hervorragendes Zeugnis romanischer Kirchenbaukunst, ist das wohl berühmteste Bauwerk der Eifel. die abtei mit klostereigener Gärtnerei, Werkstätten sowie buch- und Kunsthandlung zieht jährlich eine vielzahl an Besuchern an.

Die Abteikirhce gehört zu den wertvollsten Kirchen im Rheinland. Bei der Aufhebung 1802 in Folge der französischen Revolution wurde die gesamte Kircheneinrichtung entfernt. Nach einer privaten Nutzung errichteten von 1862-1872 die Jesuiten hier ihre Hochschule, bis 1892 erneut Benediktinermönche das Kloster besiedelten. Seitdem ist das Kloster, das auch viele Besucher und Gäste aufsuchen, der Ort der Mönche für ihren Gottesdienst und für ihre vielfältigen Arbeiten, die von vielen Mitarbeitern aus der Region mitgetragen werden.

Benediktinerabtei Maria Laach

Maria Laach
56653 Maria Laach
Telefon: 02652-590

zur WebsiteE-Mail verfassen